... über gesundes Schlemmen in der Weihnachtszeit

7. Dezember 2022

Natürlich sind die Feiertage zum Genießen und Schlemmen da – aber die Menge macht’s! Von dem einen etwas mehr – von dem anderen etwas weniger und schon sind Kalorien eingespart!

 

Kekserlbacken

  • Weniger ist mehr! Machen Sie wenige Sorten – dafür jene, die wirklich gut schmecken. Auch ein Kekse-Austausch in der Familie oder im Freundeskreis kann das Sortiment erweitern 😉
  • Probieren Sie bei Ihren herkömmlichen Rezepten den Zuckeranteil zu verringern (um ¼ weniger)
  • Verwenden Sie statt ausschließlich Weißmehl auch ¼ Vollkornmehl

 

 

Tipps für die Weihnachtsfeier

  • Entscheiden Sie sich entweder für eine Vor- oder Nachspeise
  • Bestellen Sie kleine Portionen und dafür auch einen guten Beilagen-Salat
  • Wenn es Kekse gibt, ist eine Nachspeise eigentlich nicht notwendig

 

Tipps für die Feiertage – Die Dosis macht das Gift!

  • Nehmen Sie vom Fleisch oder von den Würsteln etwas weniger und greif stattdessen einmal mehr in die Salatschüssel!
  • Trinken Sie zum Wein auch ein Glas Wasser dazu oder machen Sie gleich einen leichteren Spritzer daraus.
  • Nehmen Sie von den Keksen nur 5 statt 10 und genieße Sie diese dafür umso mehr!

 

Wir wünschen Ihnen eine schöne & besinnliche Weihnachtszeit!